PBRP hat deutsches Möbelunternehmen erfolgreich aus der Krise geführt

Das PBRP-Team hat in einem 6-monatigen Projekt die Leitung über das Turnaround Management eines deutschen Möbelherstellers übernommen und erfolgreich abgeschlossen. Aufgrund der Corona-Krise ist dem Unternehmen aus dem Münsterland das Auslandsgeschäft eingesprochen. Infolgedessen musste Kurzarbeit angemeldet und im weiteren Verlauf auch Personal entlassen werden.

Im Rahmen eines Beratervertrags haben PBRP-Mitarbeiter ein CRM-System eingeführt und den Vertrieb und das Management dahingehend beigleitet, um neue Kundenzielgruppen zu erreichen. Hierzu wurde ein maßgeschneidertes Marketingkonzept entwickelt und implementiert. Auch in anderen Bereichen konnten etablierte Geschäftsmethoden optimiert bzw. neu entwickelt werden.

Diese Maßnahmen und die vor-Ort Betreuung des Managements haben dazu geführt, dass sich die Auftragslage, trotz der angespannten Coronasituation im Ausland, innerhalb kurzer Zeit entscheidend verbesserte und mittlerweile zusätzliches Personal gesucht wird.

Wichtige strategische Partnerschaften konnten über das extensive PBRP-Netzwerk abgeschlossen werden, die zur weiteren Internationalisierung des deutschen Traditionsunternehmens beitragen.